Die Moselglider Philosophie

Ökologisch, ressourcenschonend und datensparsam

Durch unsere wetterabhängige Sportart sind wir seit jeher eng mit der Natur verbunden. Als Gleitschirmflieger haben wir schon sehr früh die Auswirkungen des globalen Klimawandels bemerkt und erleben diese langfristigen Veränderungen mit großer Sorge.

Mit unseren filigranen Fluggeräten sind wir auf ein sehr enges Wetterfenster angewiesen, das nicht zu viel Wind und auch keine zu großen Turbulenzen in der Luft verkraftet. Grund genug, sich aktiv für den Klimaschutz einzusetzen und unserer möglichstes zu tun, unsere Flugschule nachhaltig und klimaschonend zu betreiben.

Aber auch jenseits des Klimas gibt es Themen, die uns zunehmend beschäftigen, das sind z.B. der Umgang mit unseren Daten sowie deren Sicherheit. Auch hier haben wir uns Ziele gesetzt und realisiert. Was wir genau tun, stellen wir im Folgenden vor.

Ökologisch auf Reisen

Wer reist oder Pakete versendet belastet die Umwelt durch CO2 Emissionen, das ist leider so und lässt sich nicht vollständig verhindern. Um unsere Reisen ökologisch zu gestalten, machen wir alle Touren, bei denen es möglich ist, mit dem ökologischsten Transportmittel, dem Bus. Der Ausstoß liegt bei diesen Reisen bei geringen 30mg Treibhausgasen pro Reisenden. Leider sind aber nicht alle Ziele mit dem Bus zu erreichen. Daher spenden wir zum Ausgleich unserer Flugreisen einen jährlichen Betrag von 10,- € pro Person und Reise in Umweltschutzprojekte.

CO2 neutral beim Pakettransport und Druck

Beim Pakettransport haben wir uns schon früh für DPD als Partner entschieden. Als einer der ersten Paketdienstleister hat DPD die Verantwortung gegenüber der Umwelt gesehen. Seit 2013 hat sich DPD dazu verpflichtet, jedes Paket klimaneutral zu transportieren. Bis zum Jahr 2020 strebt die DPD Gruppe zudem eine Reduktion der verkehrsbedingten CO2-Emissionen um 10 Prozent pro Paket im Vergleich zu 2013 an.

Dieses Ziel wurde im Jahr 2016 bereits erreicht. Neben der Reduktion von Treibhausgasen beteiligt sich DPD an einer Vielzahl an nationalen und internationalen Projekten und Maßnahmen und kauft Emissionszertifikaten, um Projekte für erneuerbare Energien und eine saubere Energieerzeugung zu finanzieren.

Auch bei unseren Drucksachen zahlen wir einen CO2 Zuschlag um damit Projekte für nachhaltige Energie oder den Naturschutz zu fördern. Außerdem achten wir darauf, möglichst wenig zu drucken und Papier zu vermeiden. Unser "Digitales-Ausbildungsbuch" ist hier ein kleiner Baustein, der zusätzlich unsere Ausbildung nachhaltig verbessert.

Ressourcenschonend bei der Verpackung

Wer schon einmal ein Paket von uns bekommen hat, war vielleicht ein wenig verwundert darüber, keinen neuen Karton bekommen zu haben. Wir verwenden unsere Pakete nicht nur einmal, sondern so oft es geht, um unsere Ressourcen zu schonen. Außerdem verwenden wir möglichst keine Plastikverpackungen und nehmen als Füllmaterial Zeitungspapier, das dann hoffentlich durch Sie in den Recycling Kreislauf zurückgeführt wird.

Datensparsam, ohne Cookies und Login

Vielleicht haben Sie sich ja schon gewundert, warum Sie auf unserer Webseite kein Fenster mit dem obligatorischen Hinweis zum Akzeptieren von Cookies finden. Die Antwort ist sehr einfach, wir nutzen beim lesen unserer Seite keine Cookies, tracken Sie nicht mit Google Analytics und speichern nur die Daten von Ihnen, die für die Bestellung oder unsere Antwort absolut notwendig sind. Bei der Interaktion mit uns (Bestellvorgang, Kontakt) müssen auch wir leider ein Cookie setzen, da wir Ihnen ansonsten Ihre Daten nicht zuordnen können. Dieses Cookie wird jedoch direkt nach der Interaktion gelöscht und auch alle sonstigen Daten löschen wir regelmäßig und halten nur vor, wozu wir vom Gesetzgeber verpflichtet sind.

Außerdem haben wir in unserem Shop auf einen Login verzichtet. Zum einen bestellen Sie als unsere Kunden nicht täglich oder wöchentlich, sondern eher in größeren Abständen bei uns. Daher ist es einfacher, die wenigen Daten bei der Bestellung einzugeben, als diese für Sie zu speichern. Zum anderen sind all die Daten am sichersten, die wir gar nicht haben und die uns daher auch nicht gestohlen werden können.

Warum gibst es dann bei Moselglider trotzdem einen Link zu unseren Social-Media-Aktivitäten und einen Newsletter? Hier haben Sie die Wahl, was mit Ihren Daten passieren soll. Wenn Sie sich nicht zu unserem Newsletter eintragen oder den Facebook-Link nicht anklicken, dann passiert auch nichts mit Ihren Daten.

Was wir konkret tun

  • Wo immer es möglich ist, reisen wir dem Bus
  • Wir entrichten einen CO2 Ausgleich bei Flugreisen
  • Unsere Pakete werden mehrfach verwendet
  • Wir nutzen möglichst wenige Plastikverpackungen
  • Klimaneutraler Paketversand mit unserem Partner DPD
  • Wir zahlen einen CO2 Ausgleich bei unseren Drucksachen
  • Wir vermeiden Papier durch unser "Digitale-Ausbildungsbuch"
  • Keine Cookies und kein Tracking auf unserer Webseite
  • Wir speichern nur einen minimalen Datensatz von Ihnen
  • Wir löschen unsere Daten regelmäßig und speichern nur das gesetzlich vorgeschriebene Minimum
  • Wir benötigen keine Passwörter oder Login-Namen

 

Ich habe eine Frage zum ProduktAuf Facebook teilenPer Mail teilenAuf Twitter teilenAuf Google Plus teilen