0
Artikel im Warenkorb gespeichert

Sykwalk Chili 4 - EN B

Die Chilis von Skywalk sind seit jeher eine Klasse für sich. Der Name Chili ist längst ein Symbol für die optimale Synthese aus höchster Leistung und ausgewogenen Flugeigenschaften in der EN B-Klasse geworden. Einen neuen Chili zu entwickeln, ist daher jedes Mal die denkbar größte Herausforderung für das Skywalk Team. Denn das Ziel ist mehr als nur einen neuen Meilenstein in der EN-B-Klasse zu setzen. Ziel ist, Chili-Piloten einen Flügel an die Hand zu geben, der ihnen viele Jahre die Gewissheit gibt, sich für das Produkt mit dem höchsten Wohlfühlfaktor auf dem Markt entschieden zu haben.

Wie fliegt sich der Chili 4?

Bevor der ersten Strich am Zeichenbrett gesetzt wurden, haben sich die Skywalk Entwickler lange mit den Wünschen der Chili-Community auseinandergesetzt. Sie haben Thermikflieger, XC-Spezialisten, Profipiloten, unsere Importeure und Händler befragt, wie sie sich den neuen Chili4 vorstellen. Das Feedback war ein klarer Auftrag:

Der Chili4 gibt seinem Piloten ein präziseres Feedback und lässt sich im gesamten Steuerwegverlauf intuitiver steuern als sein Vorgänger Chili3. Die Steuerwege liegen perfekt im ergonomisch sinnvollen Bereich und die Bremsleinen kommen nach einem gut gewählten Leerweg prompt auf Zug. Bremswege und Bremskräfte sind auf die Anforderungen von Thermik- und XC-Piloten ausgelegt, die gerne stundenlang ihrer Traumroute folgen. Deswegen ist der effektive Bremsweg nun etwas kürzer und der Bremsdruck etwas höher als beim erfolgreichen Vorgänger. Das Ergebnis ist ein direkteres, präziseres und somit kräftesparendes Handling.

Ein neues Kappenkonzept mit geringfügig höherer Zellzahl, Shark Nose und detailversessener Feinarbeit bei Zellaufbau und Segelspannung sorgen für einen konstanten Innendruck über den gesamten Anstellwinkelbereich. Dadurch liegt der Chili4 extrem stabil in der Luft, auch in turbulenten Bedingungen. Dies verbessert nicht nur die Gleitleistung über die gesamte Polare – vom Cruising-Modus ohne Beschleuniger bis zum Hochleister-verdächtigen Gleiten im Schnellflug – sondern auch die Flugruhe. Der Chili4 nimmt jedes Steigen mit, und fliegt mit hoher pitchstabilität durch Turbulenzen. Dadurch lässt er sich sogar in der Thermik noch einfacher zentrieren als sein Vorgänger.Die Schräglage ist in jeder Position perfekt dosierbar. Diese Eigenschaft macht aus dem C4 den neuen Steigkönig der EN B-Klasse.

Unser Resümee: Chili-Piloten werden den „Neuen“ jetzt schon lieben. Alle anderen spätestens nach dem ersten Testflug.

Vorführgeräte stehen für Sie im Testcenter zur Verfügung!

Produkteigenschaften
Größen & Gewichte
Größen / Gewichte
XXS (55 - 77 kg)
XS (70 - 95 kg)
S (85 -105 kg)
M (95 - 115 kg)
L (105 - 135 kg)
Größen & Gewichte
Farben / Optik
Lime
Petrol
Orange
Tester auf Anfrage
Herstellerseite
www.skywalk.info

Tester auf Anfrage!
Online Tools
Welchen Wert hat mein Gleitschirm?
Ich wünsche eine online Kaufberatung
Bildergalerie
Sykwalk Chili 4 - EN B
Klassifikation
Klassifikation
Sykwalk Chili 4 - EN B
Größe:
Farbe:
Menge:
3.740,00  €
3.740,00  €
3.740,00  €
3.740,00  €
3.740,00  €
Ich habe eine Frage zum ProduktAuf Facebook teilenPer Mail teilenAuf Twitter teilenAuf Google Plus teilen