Der Moselglider Kaufberater

Kaufberater

Wettkampfpilot & Fortgeschrittener

Unsere Einschätzung

Sie sind auf einem guten richtigen Weg! Sie haben bereits viele Erfahrungen beim Fliegen gesammelt und haben bereits einige Strecken geflogen. Dabei waren die Bedingungen auch schon unruhig, aber das macht Ihnen nichts, da Sie mit Ihrem Schirm gut klarkommen.

Sie beherrschen alle Notabstiegshilfen und achten beim Fliegen auf andere Piloten und die Entwicklung der Wetterbedingungen. Sie haben dabei auch schon mal beschleunigt einen Klapper kassiert und sind auch damit klar gekommen!

Unsere Empfehlung für Sie

Suchen Sie sich einen Wettbewerb aus, bei dem Sie auch mitfliegen können. Wo nur Top Piloten am Start sind, da weht teils ein rauer Wind da wird auch schon mal mit dem Messer zwischen den Zähnen geflogen.

Als Start in die Wettkampfkarriere bieten sich daher immer die Landesmeisterschaften oder regionale Veranstaltung bzw. der Online-Contest des DHV an.

Fliegen Sie dabei aber immer auf Sicherheit und lassen Sie sich nicht vom Wettkampfzirkus zu unbedachten Handlungen bzw. Flügen hinreißen.

Auch hier gilt die alte Regel: Lieber einmal am Boden zu stehen und zu wünschen in der Luft zu sein, als anders herum!

Schirme und Gurtzeuge für Sie

Vorsicht vor heißen Wettkampf Kisten! Auch wenn mit einem solchen Schirm in der letzten Saison ein Profi ganz weit nach vorne gekommen ist heißt das nicht, dass auch Sie mit dem Schirm klarkommen!

Suchen Sie sich einen EN-C Schirm aus und machen Sie damit Ihre ersten Erfahrungen, diese Klasse hat bereits ein enormes Leistungspotential. Auch mental hat ein EN-C Schirm für viele Piloten noch eine implizite Sicherheitsreserve, die nicht unterschätzt werden sollte. Gehen Sie im Gütesiegel auch nicht bis ganz nach oben, da höhere Sicherheitsreserven wichtiger sind als das letzte Quäntchen Leistung.

Für Sie ist ein geschlossenes Gurtzeug Pflicht, da es häufig mehr Gleitleitung herausholt als die nächst höhere Kategorie Schirm! Achten Sie aber auch einen möglichst „dicken“ Protektor sowie einen Rückenschutz. Außerdem sind bei vielen Wettbewerben zwei Retter vorgeschrieben, schauen Sie dazu in die Ausschreibung des Wettkampfs.

Unsere Schirm Empfehlungen

Advance Alpha 6 - EN A
Advance Alpha 6 - EN A
Der Einsteiger ohne Kompromisse!
Hersteller
Preis ab:
Moselglider
Preis ab:
3.140,00 € 2.795,00  €
Sykwalk Chili 4 - EN B
Sykwalk Chili 4 - EN B
Der Freerider für Anspruchvolle!
Hersteller
Preis ab:
Moselglider
Preis ab:
3.740,00 €Auf Anfrage
Mac Para Elan 2 - EN C
Mac Para Elan 2 - EN C
Der Semilight-Hochleister!
Hersteller
Preis ab:
Moselglider
Preis ab:
4.150,00 € 3.590,00  €

Unsere Gurtzeug Empfehlungen

Advance Progress 3
Advance Progress 3
Wenn der Name Programm ist!
Hersteller
Preis ab:
Moselglider
Preis ab:
990,00 € 895,00  €
Supair Radical 3 Airbag
Supair Radical 3 Airbag
Leicht, vielseitig, modular und mit Airbag!
Hersteller
Preis ab:
Moselglider
Preis ab:
730,00 € 679,00  €
Woody Valley X-Alps GTO Light
Woody Valley X-Alps GTO Light
Der Klassiker, jetzt noch leichter!
Hersteller
Preis ab:
Moselglider
Preis ab:
1.495,00 € 1.425,00  €

Wir helfen Ihnen gerne

Individuelle Beratung

Sie möchten telefonisch beraten werden oder bei uns vorbei schauen?

Hotline: +49 (0)6502 - 9973540

Bitte beachten

Unsere Einschätzungen und Empfehlungen basieren auf wenigen von Ihnen hoffentlich korrekt beantworteten Fragen.

Bitte betrachten Sie die Expertise als Tendenzaussage, die selbstverständlich nur bei korrekter Beantwortung der Fragen Ihren Könnensstand angeben kann!

Selbstverständlich kann diese kurze Einstufung kein persönliches Gespräch mit einem Fluglehrer ersetzen!
  

Zurück zum Fragebogen
Ich habe eine Frage zum ProduktAuf Facebook teilenPer Mail teilenAuf Twitter teilenAuf Google Plus teilen