0
Artikel im Warenkorb gespeichert

Griechenland, den Olymp erfliegen

Griechenland hat viel zu bieten, nicht nur fliegerisch

Der Olymp ist das höchste Gebirge Griechenlands, der Gipfel Mytikas erreicht 2.917 m. Die südwestliche Seite des Gebirges bietet sehr gute thermische Bedingungen und fantastische Streckenflugmöglichkeiten. Hier beginnt das Flachlandgebiet von Thessalien, das in südliche Richtungen ein großes Potential für offene Strecken und Dreiecksflüge bietet. Ein interessanter Streckenflug führt über das Olympgebirge ans Ägäisches Meer im Osten mit Strandlandung.

Der Hauptstartplatz unserer Reise liegt an der Westflanke des Olymp, direkt über dem Dorf Kalivia. Er heisst Tourtofolia und bietet Startmöglichkeiten in Richtung West, Süd und Ost auf einer Höhe von 1.250 m. Hier wurden bereits einige Gleitschirm- und Drachenflugwettbewerbe bis auf Weltmeisterschaftsniveau organisiert und ausgetragen. Weitere Startplätze in der Nähe sind Keoax, Elassona, Kalipefki.

Bilder letzten Griechenland Reise

Die Unterkunft

Unser Hotel liegt in der Nähe des Bergdorfes Palaios Panteleimonas mit seinen traditionellen Tavernen.Auch bis zum Strand ist es nicht weit. Das Hauptfluggelände am Meer ist in wenigen Minuten erreichbar. Die Lage des Hotels ist ebenso perfekt um die Flugelände am Olymp zu erreichen. Das 3 Sterne Hotel besticht durch seine perfekte Lage bei traumhafter Aussicht in die Berge und zum Meer. Saubere und schöne Zimmer und ein super reichhaltiges Frühstück sind ohnehin selbstversändlich.

Und sonst ...

Die Erlebnisse des Tages lassen wir dann abends in gemütlicher Runde nochmals in einer der vielen gemütlichen Tavernen bei einem (oder zwei?) Gläschen Retsina und einem leckeren, opulenten griechischen Fisch- oder Fleischgericht Revue passieren.

An nicht fliegbaren Tagen, gibt es einige Möglichkeiten in dieser Gegend schöne Ausflüge zu unternehmen. Wichtige historische und kulturelle Ziele sind:

  • Dion: Ausgrabungsstätte mit Freilichtanlage und Museum am Fuß des Olymps, hier haben die ersten antiken Olympischen Spiele stattgefunden
  • Meteora Klöster: die weltberühmten schwebenden Felsklöster
  • Vergina: Museum und Ausgrabungsstätte der Königsgräber (Philipp II., Vater von Alexander dem Großen)

Weitere Ausflüge sind möglich zu den alten Bergdörfern, ins Tembital, das Bergsteigerdorf Litochoro mit der imposanten Enipeasschlucht. Natürlich kann man auch tolle Wanderungen im Umland unternehmen und auch eine Stadtbesichtigung von Thessaloniki lohnt sich.

Das Wetter ist aber um diese Jahreszeit meist so gut das wir hoffentlich die meiste Zeit der Reise in der Luft verbringen werden.

Unsere Reiseziele

Dänemark Normandie Griechenland Mosel Alpen Südspanien Portugal Haute Provence Pyrenäen Südafrika

Reiseleistungen

» Im Reisepreis enthalten

  • 7 Übernachtungen im DZ inkl. Frühstück in einem komfortablen Hotel
  • Flughafentransfer von Thessaloniki zum Hotel
  • Alle Fahrten zu den Start- und Landeplätzen
  • Rückholungen bei XC Flügen
  • Guiding durch ortskundig erfahrene, einheimische Gleitschirmflieger plus 1 Fluglehrer von uns
  • DHV Sky Performance Training
  • Empfehlungen für die Fluggebiete
  • Flugtechnische Tipps, Empfehlungen zum Strecken-/ Thermikfliegen
  • Start- und Landegebühren
  • Alternativprogramm bei schlechtem Wetter, Kosten tragen die Teilnehmer
  • Vermittlung der Flüge nach Thessaloniki
  • Reiseveranstalterhaftpflicht

» Nicht im Reisepreis enthalten  

  • Flüge von und nach Thessaloniki
  • Reiserücktritt-/ Reiseabbruchversicherung
  • Auslandskrankenversicherung mit Rücktransportgarantie
  • Reisegepäckversicherung

» Teilnehmerzahl

  • mind. 6 Piloten, maximal 15 Piloten

» Termin

  • 01.09 - 08.09.2018

» Vergünstigung

  • Frühbucherrabatt von 45 Euro bei Buchung vor dem 31.03.2018

» Preis

  • 895,-- Euro